Ultraweitwinkel – Die Kathedrale

Vor sehr langer Zeit sollte in der Nähe meiner alten Heimat ein Bischofssitz errichtet werden. Der Bau wurde jedoch nach einigen Jahren wegen Absenkungen des Untergrunds aufgegeben. Die imposante Ruine der unvollendeten Kathedrale zeugt noch heute von den gewaltigen Plänen. Zusammen mit einigen angrenzenden Gebäuden hatte ich genug Motive für eine komplette Weitwinkel-Galerie. Beim Fotografieren achtete ich darauf, dass die Fotos später nicht oder nur wenig beschnitten werden müssen, damit die vollen 14mm zur Geltung kommen. Zudem hatte bei den Fotos die Möglichkeit, HDR-Techniken auszuprobieren.

 

 

Insider haben bestimmt bemerkt, dass es sich bei der angeblichen Kathedrale in Wahrheit um die Schleusenruine in Wüsteneutzsch handelt.  Der Gewölbegang diente zum Verladen von Kies und bei den Amtsräumen des Bischofs handelt es sich nur ein Abbruchhaus…